Startseite > News > Inhalt
Korrosionsbeständigkeit von Kohlenstofffaser-Verbundwerkstoffen
- Jan 30, 2018 -

Die Verschlechterung der Leistung durch Umwelteinflüsse ist unvermeidlich, in verschiedenen Umgebungen, die Korrosionsbeständigkeit von Kohlefaser-Verbundwerkstoffen haben unterschiedliche Ausdrucksmöglichkeiten, die Korrosionsbeständigkeit von Kohlefaser-Verbundwerkstoffen können in Wasserbeständigkeit, Witterungsbeständigkeit, Beständigkeit gegen mittlere Korrosion unterteilt werden .

1, Wasserbeständigkeit: bezieht sich hauptsächlich auf die Kohlefaser-Verbundwerkstoff in einer Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit, seine Korrosionsbeständigkeit heißt Wasserbeständigkeit, die aquatische Umwelt umfasst Regenwasser, Süßwasser und Meerwasser. Auf der einen Seite wird das Wasser die Matrixharzquellung verursachen, auf der anderen Seite wird die Faser und die Substratgrenzfläche innere Spannung erzeugen, wird die Faser und die Adhäsion zwischen der Matrix schwächen.

2, Wetterbeständigkeit: Kohlefaser-Verbundwerkstoffe in der Außenumgebung, wird seine Korrosionsbeständigkeit als Witterungsbeständigkeit bezeichnet. Die Kombination von Sonnenlicht und Sauerstoff und Feuchtigkeit ist das Wichtigste. Altern ist in der Regel von der Oberfläche des Kohlefaser-Verbundstoffs auf die interne Expansion, verbessern den Zustand der Oberfläche kann sehr gut sein, um die Korrosionsbeständigkeit zu verbessern.

3, Widerstand gegen mittlere Korrosion: bezieht sich hauptsächlich auf seine Säure, Alkali, Salz und andere organische Lösungsmittel, um der Fähigkeit zu widerstehen Leistung zu widerstehen. Die Korrosion des Komposits durch ein chemisches Medium kann die Veränderung von Mikro und Zustand sowie die Abnahme der Leistung bewirken.

Als ein neues Strukturmaterial mit ausgezeichneten Eigenschaften weist Kohlenstofffaserverbundstoff eine gute Korrosionsbeständigkeit auf, aber seine Oberfläche ist relativ schwach, so dass es hilfreich ist, die Korrosionsbeständigkeit von Kohlenstofffaserverbundstoff zu verbessern, indem wirksame Modifikationsmittel eingesetzt werden und der Korrosionskanal blockiert wird.