Startseite > News > Inhalt
Ist die Carbon Fibre Tube Industrie wirklich eine niedrige Schwelle?
- Jan 30, 2018 -

Der Einsatz von Kohlefaserrohren beginnt mit der Substitution von herkömmlichen Metallrohren, so dass das Kohlefaserrohr eine Festigkeit aufweisen muss, die mit der von herkömmlichen Metallrohren vergleichbar ist, insbesondere mit Stahl und Aluminiumlegierungen. Das allgemeine Verständnis der Industrie von Kohlenstofffasermaterialien ist: hochfeste Kohlenstofffaserstärke kann mehr als 3000MPa erreichen, ist 6-12mal der Stahl, gewöhnliche Kohlenstofffaserstärke ist auch weit vor traditionellen Metallmaterialien weit. Daher wird die Leistung von Kohlefaserschläuchen in der Festigkeitsleistung nicht erwartet.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass, solange die Festigkeit des Standards, Kohlefaserrohr durch Metallrohr Qualifikation ersetzt werden kann. Als nichtterminal strukturiertes Produkt sind die spezifischen Anforderungen von Kohlefaserrohranwendungen die Endziele von Kohlefaserrohrleitungen. Zum Beispiel, das Kohlefaserrohr für mechanische Rolle, in der dynamischen Balance Index Anforderungen an die hohe, wie die gesamte Maschine des rotierenden Körperteil, Kohlefaserrohr aus der Walze in Rotation, wenn das Material selbst ist uneben oder leer Defekte, sogar die Verarbeitung und Montage erzeugt einen kleinen Fehler, Die Zentrifugalkraftkraft, die von jedem winzigen Teilchen auf dem rotierenden Körper erzeugt wird, wird schwierig sein, sich gegenseitig aufzuheben und dann die Zentrifugalträgheitskraft und durch das auf die Maschine wirkende Lager zu verursachen und sein Fundament, das Erschütterung verursacht, Geräusche erzeugt und den Lagerverschleiß beschleunigt, verkürzen die mechanische Lebensdauer.